Titel für Thorsten Fink und Daniel Hohmann

Bei den 32. Internationalen deutschen Meisterschaften der Masters auf den „Langen Strecken“ im Sportbad  Heidberg auf den 50-m-Bahnen zeigten die Schwimmer in ihren Wertungsklassen starke Leistungen. Bei der vom BSV Ölper 2000 gut organisierten und routiniert durchgeführten Großveranstaltung , wobei auch das Umfeld stimmte,  waren für die Aktiven ideale Bedingungen gegeben. Es wurden Europa- und Deutsche Altersklassenrekorde geschwommen. Aus Braunschweig überzeugten die Schwimmer der SSG mit dem Gewinn von fünf Int. Deutschen Meisterschaften, vier Vizemeisterschaften und sechs Bronzemedaillen. Erfolgreichste Schwimmer waren Thorsten Fink mit einem Titel, zwei Bronzemedaillen und Daniel Hohmann mit einem Titel und einer Vizemeisterschaft.

Ergebnisse
Titel und Medaillenränge: Thorsten Fink AK 30 1500 m Freistil 19:21,38 Min. Platz 1, 800 m Freistil 10:16,34 Min. Platz 3, 400 m Freistil 4:47,53 Min. Platz 3; Daniel Hohmann AK 20 400 m Freistil 4:43,68 Min. Platz 1, 200 m Brust 2:35,75 Min. Platz 2; Werner Grüneberg AK 80 800 m Freistil 26:22,65 Min. Platz 1, 400 m Freistil 12:48,57 Min.  Platz 3; Jessica Lilienthal AK 20 200 m Rücken 2:45,02 Min. Platz 2, 400 m Freistil 5:13,31 Min. Platz 3; Lara Kleinschnittger AK 25 800 m Freistil 10:22,70 Min. Platz 2; Felix Schulz AK 20 200 m Brust 2:46,98 Min. Platz 3.

Staffeln: 4 x 200 m Freistil AK 80-99 mit Fabian Kemeny, Andreas Reding, Daniel Hohmann, Alexander Burmester 8:53,12 Min. Platz 1;  4 x 200 m Freistil 120-159 mit Guido Jung, Felix Schulz, Tom Wittig, Thorsten Fink 9:23,70 Min. Platz 2;  4 x 200 m Freistil mixed AK 80-99 mit Alexander Burmester, Lara Kleinschnittger, Inga Mädge, Daniel Hohmann 9:24,93 Min. Platz 1;  4 x 200 m Freistil mixed AK 100-119 mit Thorsten Fink, Jessica Lilienthal, Wiebke Kroll 9:32,97 Min. Platz 3.

H. Ahrens

2016-03-16T09:19:14+00:00 1. März 2016|