Malte Ahrens holt Bronze

Bei den norddeutschen Meisterschaften der Schwimmer über die langen Strecken in der Magdeburger Schwimmhalle auf den 50-m-Bahnen waren von der SSG acht Schwimmer am Start. Am weitesten nach vorn schwamm Malte Ahrens (2001) über 800 m Freistil in 9:15,10 Min. und gewann die Bronzemedaille. Nur knapp die Medaillenränge verfehlten Enno Mennenga (2004) 400 m Lagen 6:01,70 Min. Platz 4, Joke Ahrens (2004) 1500 m Freistil 20:47,43 Min. Platz 4. Unter die besten Zehn schwammen Enno Mennenga (2004) 1500 m Freistil 21:26,84 Min. Platz 7, Rebecca Hoffbauer (2003) 1500 m Freistil 20:26,65 Min. Platz 9, Joke Ahrens (2004) 800 m Freistil 10:53,37 Min. Platz 9, 400 m Lagen 6:02,74 Min. Platz 9, Diren Özmen (2004) 400 m Lagen 6:01,70 Min. Platz 8, Malte Ahrens (2001) 1500 m Freistil 17:39,20 Min. Platz 8, Marco Laborius (2000) 1500 m Freistil 18:18,29 Min. Platz 10.

H. Ahrens

2016-02-28T09:54:58+00:00 25. Februar 2016|