Landeskurzbahnmeisterschaften 2016

Titel für Belhustede und Laborius

Bei den Landeskurzbahnmeisterschaften am 05. und 06.11.2016 im Stadionbad Hannover gelangen den Schwimmern der SSG im Wettkampf mit starker Konkurrenz in allen Wertungsklassen zahlreiche Verbesserungen. In den Jahrgangswertungen waren Schwimmer der SSG mit zwei Titeln, vier Vizemeisterschaften, siebenmal Bronze ganz vorn. In der offenen Wertung konnten sich die Schwimmer der SSG in den Einzel- und Staffelwettbewerben siebenmal unter den acht Landesbesten platzieren. In den Finals der offenen Wertung überzeugten mit starken  Leistungen Anil Sezen (3 Endläufe) und Daniel Hohmann (2 Endläufe). In den Jahrgangswertungen waren Ida Belhustede mit einem Titel, zwei Vizemeisterschaften und Marco Laborius mit einem Titel, dreimal Bronze die erfolgreichsten Schwimmer.

Ergebnisse SSG

Offene Wertung: Anil Sezen 100 m Freistil 0:54,00 Min. Platz 7, 50 Rücken 0:30,10 Min. Platz 7, 50 m Brust 0:30,47 Min. Platz 6 (Vorlauf 0:29,84 Min.); Daniel Hohmann 200 m Brust 2:23,76 Min. Platz 4, 100 m Brust 1:06,77 Min. Platz 6.

Staffeln: 4 x 50 m Freistil mit Anil Sezen, Malte Ahrens, Daniel Hohmann, Marco Laborius 1:38,46Min. Platz 4,; 4 x 50 m Lagen (gleiche Besetzung) 1:50,67 Min. Platz 6.

Jahrgangswertungen Titel und Medaillenränge:

Ida Belhustede (2003):  50 m Schmetterling 0:30,88 Min. Platz 1, 100 m Schmetterling 1:09,52 Min. Platz 2, 200 m Schmetterling 2:35,82 Min. Platz 2;

Marco Laborius (2000): 400 m Freistil 4:17,85 Min. Platz 1, 200 m Brust 2:32,95 Min. Platz 3, 50 m Freistil 0:24,92 Min., 400 m Lagen 4:52,35 Min. Platz 3;

Alina Düren (2001): 200 m Brust 2:50.57 Min Platz 3, 100 m Brust 1:17,98 Min. Platz 3;

Sophia Laborius (2002):  400 m Freistil 4:44,61 Min. Platz 3, 200 m Freistil 2:16,22 Min. Platz 3;

Malte Ahrens (2001):  50 m Freistil 0:25,69 Min. Platz 2, 200 m Freistil 2:02,54 Min. Platz 2.

Plätze vier bis acht mehrfach: Eva Bleidorn, Julian Gürtler, Janice Petzoldt.

 

H. Ahrens

2016-11-09T10:20:27+00:00 8. November 2016|