Formtest für die SSG 1 in Northeim

Am Samstag, den 21.01.2017 fuhr das Team der SSG 1 nach Northeim zum Wettkampf. Der Wettkampf war als Formtest gedacht, um den aktuellen Leistungsstand zu kontrollieren. Die Bedingungen in Northeim waren gut: Der Veranstalter hat für eine sehr gute Organisation gesorgt; der Wettkampf wurde von regional und überregionalen Clubs gut besucht, sodass sich insgesamt eine ordentliche Konkurrenzsituation bot.

Die Zielstellungen, möglichst dicht an die persönlichen Bestzeiten heranzukommen und über den Tag konstant gute Leistungen abzurufen, die Trainer Sören Novin an seine Sportler ausgab, wurden gut umgesetzt. Entsprechend zufrieden äußerte sich Marco Laborius, der Samstag alle Wettkämpfe bestritt: „Ich hatte heute eigentlich gutes Wassergefühl und bin mit meinen Ergebnissen zufrieden. Die Arme fühlen sich zwar schwer an, aber ich konnte meine Leistungsfähigkeit den ganzen Tag halten.“

„Der Wettkampf begann bereits um 9.00 Uhr und die letzten Starts wurden erst gegen 20.00 Uhr absolviert. Trotz der enorm langen Wettkampfdauer erreichten unsere Sportler starke Ergebnisse, konnten sich mehrfach unter den Top 3 platzieren und schafften weitere Qualifikationszeiten für die Norddeutschen Meisterschaften Ende April in Braunschweig“, resümiert der SSG-Trainer.

Leider musste das Braunschweiger Team auf 4 Sportler verzichten, die krankheitsbedingt ausgefallen sind. Die Staffelmannschaften der Jungen und Mädchen gingen daher mit einer Ersatzaufstellung an den Start. Am Ende verfehlten beide Mannschaften das Podium dennoch nur knapp und mussten sich der starken Konkurrenz aus Göttingen, Wolfsburg, Northeim und Pattensen geschlagen geben.

In den kommenden Wochen stehen weitere Mannschaftswettkämpfe sowie die Landes- und Norddeutschen Meisterschaften der „langen Strecken“ auf der Wettkampfplanung. Nach den guten Leistungen in Northeim hoffen Sportler und Trainer auf eine erfolgreiche Fortsetzung – dann hoffentlich mit dem vollen Kader.

 

Autor: SSG Braunschweig

2017-01-26T11:11:15+00:00 24. Januar 2017|