DMSJ-Bezirksentscheid 2016 in Göttingen

SSG-Schwimmer holen fünf Mannschaftstitel

Am 24.09.2016 fand in der Uni-Schwimmhalle in Göttingen der Bezirksentscheid der DMSJ (Deutscher Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend) statt. Mit dabei waren auch 9 Mannschaften der SSG Braunschweig von Jugend E bis zur offenen Klasse.

Der Tag startete für die meisten viel zu früh mit der Abfahrt zwischen 07.00 und 07.30 Uhr. In Göttingen angekommen konnten wir nach kurzem Aufwärmen auch sofort mit dem Einschwimmen starten. Dies stellte sich allerdings  als schwierig heraus, da es auf den 5 Bahnen nicht viel Platz für die vielen Teilnehmer gab.

Der Wettkampf begann mit der 4x50m Freistil-Staffel der Jugend E, darauf folgten die 4x100m Staffeln der anderen Jahrgänge. Diejenigen, die gerade nicht im Wasser waren, feuerten mit Vuvuzela und der großen Trommel von Malte an oder brüllten sich heiser. Die SSG war am Beckenrand nicht zu überhören, was einige Anwesende nicht so toll fanden…

Nach der ersten Disziplin waren die meisten unserer Staffeln gut positioniert und es ging mit den Bruststaffeln weiter. Danach hatten einige vom Anfeuern schon keine Stimme mehr, konnten sich dann in der Pause aber erstmal erholen. Mein Vorschlag, zu Burger King zu gehen, wurde von Sören leider nicht unterstützt, so dass wir in der freien Zeit Ball gegen die Wand gespielt haben.

Nach der Pause folgten dann die Disziplinen Rücken, Schmetterling und Lagen. Bei der letzten Staffel wurde es dann besonders spannend, da einige unserer Mannschaften nur einen knappen Rückstand oder Vorsprung zur Konkurrenz hatten und nochmal alles geben mussten, um die gewünschte Platzierung zu erreichen. Einige Mannschaften mussten auch noch in einer Disziplin nachschwimmen, in der sie im laufenden Wettkampf disqualifiziert worden waren. Dabei haben die Sportler im Wasser und am Beckenrand natürlich nochmal alles gegeben!

Während wir gespannt auf das Endergebnis warteten, hat das Geburtstagskind Oskar Muffins und Haribo ausgegeben und uns damit die Wartezeit versüßt. Gegen 19.30 Uhr folgte dann die Siegerehrung: Ich denke, dass wir mit 5 ersten, 3 zweiten und einem vierten Platz sehr zufrieden sein können.

Die Mannschaften Jugend B,C,E bei den Mädchen und Jugend B,D,E bei den Jungs haben die Qualifikation für den Landesentscheid geschafft .

Marco Laborius

SSG Mannschaftsmeister

Jugend B männlich mit Malte Ahrens, Bastian Graf, Julian Gürtler, Pascal Schröder,  Gesamtzeit (Addition der fünf 4 x 100 m Einzelstaffeln) 24:28,57 Min., vier Bezirksstaffeltitel.

Jugend C weiblich mit Ida Belhustede, Janice Petzoldt, Diren Özmen, Joke Ahrens , Gesamtzeit 25:59,19 Min., vier Bezirksstaffeltitel.

Jugend D männlich mit Martin Wrede, Lucas Avenel, Lukas Bartholomaeus, Oskar Rudek, Luis Gerlach Gesamtzeit 26:55,84 Min., drei Bezirksstaffeltitel.

Jugend E weiblich mit Lina Olivia Kilper, Alina Kunth, Malou Fellner, Jeslyn Janie Petzoldt, Berit Wiehle , Gesamtzeit  13:00,68 Min.,  (Addition der 4 x 50 m Einzelstaffeln), drei Bezirksstaffeltitel.

Jugend E männlich mit Louis Wernstedt, Mattis Peeck, Theo Belhustede, Benz Lorenz Goldbeck, Mattis Pusch, Magnus Leandro Döring, Gesamtzeit 13:38,32 Min., drei Bezirksstaffeltitel.

SSG MannschaftsVizemeister:

Offene Wertung männlich  mit männlich Keno Wernstedt, Enno Mennenga, Marco Laborius, Daniel Hohmann Gesamtzeit 24:41,40 Min..

Jugend B weiblich mit Alina Düren, Maxime Paul, Katharina Sauer, Katharina Wrede, Emma Töfflinger, Mandy Wendt, Lina Sander  Gesamtzeit 25:33,84 Min., drei Bezirksstaffeltitel.

Jugend E mixed mit Jil Sandmann, Amalia Klein, Berit Wiehle, Mattis Busch, Theo Belhustede, Nora Brown, Malou Fellner Gesamtzeit 14:22,50 Min.

Helmut Ahrens

Bilder von der Veranstaltung (Quelle LSN BSBS)

 

 

2016-10-04T14:04:02+00:00 29. September 2016|